Kleingartenverein Räcknitzhöhe e. V.

Schaukasten


Väterchen Frost ist unterwegs ...
Schriftführer am 17.11.2018 um 10:04 (UTC)
 Das Wasser wurde im Verein am 10.11.2018 abgestellt.
 

Der Herbst steht auf der Leiter ...
Schriftführer am 28.10.2018 um 22:44 (UTC)
 Derzeit fällt viel Laub von den Bäumen. Räumt es bitte nicht weg. Es stellt nicht nur einen Winterschutz für viele Tiere, wie z. B. dem Igel, Insekten und anderen Nützlingen zur Verfügung. Auch viele Pflanzen können damit "eingepackt" werden, damit sie warme Füße haben. Walnussblätter haben einen hohen Anteil an Gerbstoffen, die den Boden sauer machen und am besten nur für Hortensien, Pfingstrosen, Azaleen, Farne und Gräser verwendet werden.
 

Wichtige Informationen zum Pflanzenschutz
Schriftführer am 04.10.2018 um 18:11 (UTC)
 Der Buchbaumzünsler breitet sich derzeit in mehreren Gegenden stark aus. Bitte lest dazu unbedingt auf nachfolgender Seite zu den Bekämpfungsmöglichkeiten.

https://www.buchsbaumzuensler.net/bekaempfung/
 

Richtig düngen - aber wie?
Schriftführer am 24.05.2018 um 19:41 (UTC)
 Das richtige Düngen ist nicht so einfach. Leicht kann man den Boden überdüngen oder man weiß nicht, wann der richtige Zeitpunkt ist. Plantori hat dazu einen kostenlosen Düngerechner entwickelt, womit der Freizeitgärtner sich einfach ausrechnen kann, welche Nährstoffe wann benötigt werden.

Webseite: www.plantori.de
 

Säen, aber wann?
Schriftführer am 18.03.2018 um 16:40 (UTC)
 Einen schönen Aussaatkalender für Gemüse findet man auf der Seite von https://aussaatkalender.com/
 

Geschmack der Tomaten
Schriftführer am 06.10.2017 um 23:21 (UTC)
 "Hallo Zusammen,

dauernd höre ich lustige Ideen, warum die Tomaten im Supermarkt nicht schmecken: Wächst auf Steinwolle, unreif geerntet, zu viel gespritzt oder im Gewächshaus gewachsen. Aber das ist ein Fehler: Dies schmeckt man fast nie heraus. 80-90 Prozent des Geschmacks hängt von der Sorte ab. Und die Tomaten im Supermarkt schmecken sehr gut, nur nicht uns. Das Problem ist, dass die Gemüsepreise in Deutschland so niedrig sind, deswegen gibt es fast nur niederländische Sorten auf dem Markt.

Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass alle Menschen den gleichen Geschmack haben. Das ist sehr länderabhängig. Die Deutschen mögen den Eigengeschmack der Früchte wenig, sondern am liebsten ein ausgewogenes Verhältnis von Zucker und Säure. Niederländer mögen folgendes nicht: Säure im Obst und Gemüse, Zucker im Obst und Gemüse, zu trockene Früchte. Das Ergebnis: Es wird gezüchtet auf wässrige Früchte die nach Möglichkeit nach nichts als dem Eigengeschmack der Früchte schmecken. Deshalb schmecken die Tomaten uns nicht: Sie schmecken den Niederländern.

Wenn ihr schaut, findet ihr Marken, die für Deutschland gezüchtet werden. Die Niederländische Marke "TastyTom" beispielsweise ist für den deutschen Markt gezüchtet und schmeckt besser. Leider führt sie bisher nur Aldi. Also es liegt nicht an den Tomaten, dass sie nicht schmecken, sondern an euch, weil ihr nicht die gleichen Vorlieben wie die eigentliche Zielgruppe habt."
 

<- Zurück  1  2  3 Weiter -> 
7004