Kleingartenverein Räcknitzhöhe e. V.

Rezepte


Schokocreme mit Avocado und Banane

Lediglich drei Zutaten sind notwendig, um ganz schnell eine leckere und dazu noch gesunde Schokocreme zu zaubern. Sie schmeckt auf Knäckebrot, Filinchen, Weißbrot u. a. sowie als Dessert.

Basisrezept für 2 Portionen

1 reife Banane
1 reife Avocado
3 TL Kakaopulver
evtl. Zucker oder Honig

Die Banane und die Avocado schälen, zusammen mit dem Kakao in eine Schüssel geben und fein pürieren.

Variante

1 reife Banane
1 reife Avocado
3 TL Kakaopulver
1 EL gemahlene Nüsse
1 EL Rosinen oder Cranberrys

Gefunden auf der Seite von https://www.lavita.de

*****
Leckere Brotaufstriche

1 Dose Schwarze Linsen
50 g Schafskäse (quarkähnlich, also keinen festen)
50 g Butter
Gewürze nach persönlichem Geschmack (Pfeffer, Chilipulver, Salz, Senf, Kräuter).

Alles mit dem Mixstab zerkleinern und mischen. Schmeckt auf Weiß- und Schwarzbrot.

Varianten

Anstelle von schwarzen Linsen kann man auch Kidneybohnen, Kichererbsen, Erbsen und Bohnen verwenden. Ganz lecker schmecken auch Rote Bete.

*****
Ringelblumenbutter

500 g weiche Butter
Blütenblätter von 4 Ringelblumen
2 TL Curry
Meersalz

Alle Zutaten miteinander mischen. Die Butter hält sich ca. zwei Wochen im Kühlschrank, eingefroren ca. drei Monate.

                                                                       *****
Vitaminpaste

100 g Ingwer (mit einem Löffel schälen)
400 g Bio – Zitrone
250 g Honig

Alles zum Brei mixen und für 2 bis 3 Tage im Kühlschrank ziehen lassen. Wenn die Vitaminpaste alle ist 1 bis 2 Wochen Pause machen und nur dann neue zubereiten. Diese Paste nimmt man am Anfang mit einem Teelöffel ein und erhöht die Dosierung bis zu einem Esslöffel pro Tag. Wenn man sie in den Tee geben möchte, sollte  der Tee nicht heißer sein als 40 Grad.

                                                                       *****

Heißes Eisen - Rote Beete Milch

Zutaten für ein großes Glas

150 ml Pflanzenmilch
100 ml Wasser
1 TL Ahornsirup oder Honig
1 St. Ingwer (gerieben oder fein geschnitten)
1/2 TL Ceylon-Zimt
1 TL Rote Bete Robuschka Pulver
1/2 TL Kakaopulver

Zubereitung

Alle Zutaten in einem Topf verrühren und erhitzen. Optional kann man auch die Milch weglassen, wenn gerade mal keine im Haus ist und einfach nur heißes Wasser über die Zutaten gießen und mit Kaffeesahne verfeinern.

Das Rezept und die Zutaten sowie viele weitere Gewürze "dirket vom Feld", findet ihr auf dieser Homepage: https://direktvomfeld.eu/



20663